• Angola Mae (Mutter Angolas)

    BS
    aktiv
    Jetzt Bonität prüfen Zur Timeline
    Jetzt Bonität prüfenBonität prüfen
    Handelsregister-Nr.: CH-270.6.000.792-8
    Branche: Kirchliche, politische oder säkulare Vereinigungen

    Alter der Firma

    5 Jahre

    Umsatz in CHF

    PremiumPremium

    Kapital in CHF

    Kein Kapital bekannt

    Mitarbeiter

    PremiumPremium

    Aktive Marken

    0

    Auskünfte zu Angola Mae (Mutter Angolas)

    preview

    Bonitätsauskunft

    Einschätzung der Bonität mit einer Ampel als Risikoindikator und weiteren hilfreichen Firmeninformationen. Mehr erfahren
    preview

    Wirtschaftsauskunft

    Umfassende Auskunft über die wirtschaftliche Situation der Firma. Mehr erfahren
    preview

    Zahlungsverhalten

    Beurteilung der Zahlungsmoral aufgrund vergangener Rechnungen. Mehr erfahren
    preview

    Betreibungsauskunft

    Übersicht über aktuelle und vergangene Betreibungsverfahren. Mehr erfahren

    Firmendossier als PDF

    Kontaktinformationen, Veränderungen, Umsatz- und Mitarbeiterzahlen, Management, Besitzverhältnisse, Beteiligungsstruktur und weitere Firmendaten.
    Jetzt kostenlos Firmendossier abrufen

    Über Angola Mae (Mutter Angolas)

    • Angola Mae (Mutter Angolas) hat den Sitz in Basel, ist aktiv und im Bereich «Kirchliche, politische oder säkulare Vereinigungen» tätig.
    • Die Organisation wurde am 10.11.2016 gegründet und hat 4 Personen im Management.
    • Alle vergangenen Änderungen können unter der Rubrik Meldungen abgerufen und als PDF speichert werden. Die letzte Änderung im Handelsregister gab am 15.11.2016.
    • Die im Handelsregister BS eingetragene UID lautet CHE-296.126.614.

    Handelsregisterinformationen

    Quelle: SHAB

    Branche

    Kirchliche, politische oder säkulare Vereinigungen

    Firmenzweck Ihre Firma? Jetzt neuen Zweck eintragen

    Die Organisation möchte vor allem die jüngeren Generationen der angolanischen Diaspora in der Schweiz erreichen. Alle Mitglieder des Vereins sind berechtigt, zu lernen und mittels Unterricht Wissen zu erwerben über die Sprache, Tradition, Sitten und Kultur von Angola. Sie bietet Schulunterricht an und stellt Informationen über Angolas Kultur, Traditionen, Nationalsprachen und anderen Aspekten in einer Bibliothek in Basel zur Verfügung. Sie hat zum Ziel, angolanische Kultur und Bildung zu fördern mit allen rechtlichen Mitteln, insbesondere durch Zusammenarbeit mit anderen Angolanischen Institutionen. Die Organisation bezweckt ausserdem Mitgliedern, welche nicht/nicht gut lesen und/oder schreiben können, darin zu unterstützen und in den Hauptsprachen von Angola oder portugiesisch zu unterrichten, sodass unter anderem zur sozio-ökonomischen Entwicklung des Herkunftslandes beigetragen wird. Langfristig bezweckt sie die Betreibung von Informationsarbeit, Vorschlägen, Interventionen, für die Öffentlichkeit, welche das Zusammenleben der Angolanischen Diaspora in der Schweiz und des Schweizer Volkes verbessern soll. Bildung der Bevölkerung zu den genannten Themen.

    Weitere Firmennamen

    Quelle: SHAB

    Es sind keine früheren oder übersetzten Firmennamen vorhanden.

    Ihre Firma? Jetzt neuen Firmennamen eintragen

    Besitzverhältnisse

    Es liegen uns keine Angaben zu den Besitzverhältnissen vor.

    Beteiligungen

    Es liegen uns keine Angaben zu den Beteiligungen vor.

    Neueste SHAB-Meldungen: Angola Mae (Mutter Angolas)

    SHAB 222/2016 - 15.11.2016
    Kategorien: Neugründung, Änderung im Management

    Publikationsnummer: 3162573, Handelsregister-Amt Basel-Stadt, (270)

    Angola Mae (Mutter Angolas), in Basel, CHE-296.126.614, c/o Antonio Gertrudes Kula, Landskronstr. 23, 4056 Basel, Verein (Neueintragung).

    Statutendatum:
    01.11.2015.

    Zweck:
    Die Organisation möchte vor allem die jüngeren Generationen der angolanischen Diaspora in der Schweiz erreichen. Alle Mitglieder des Vereins sind berechtigt, zu lernen und mittels Unterricht Wissen zu erwerben über die Sprache, Tradition, Sitten und Kultur von Angola. Sie bietet Schulunterricht an und stellt Informationen über Angolas Kultur, Traditionen, Nationalsprachen und anderen Aspekten in einer Bibliothek in Basel zur Verfügung. Sie hat zum Ziel, angolanische Kultur und Bildung zu fördern mit allen rechtlichen Mitteln, insbesondere durch Zusammenarbeit mit anderen Angolanischen Institutionen. Die Organisation bezweckt ausserdem Mitgliedern, welche nicht/nicht gut lesen und/oder schreiben können, darin zu unterstützen und in den Hauptsprachen von Angola oder portugiesisch zu unterrichten, sodass unter anderem zur sozio-ökonomischen Entwicklung des Herkunftslandes beigetragen wird. Langfristig bezweckt sie die Betreibung von Informationsarbeit, Vorschlägen, Interventionen, für die Öffentlichkeit, welche das Zusammenleben der Angolanischen Diaspora in der Schweiz und des Schweizer Volkes verbessern soll. Bildung der Bevölkerung zu den genannten Themen.

    Mittel:
    Staatliche Subventionen durch das Ministerium für Kultur und Bildung (Angola). Alle gesetzlich zugelassenen Ressourcen.

    Eingetragene Personen:
    Mavambu, Tandu Marcelino, angolanischer Staatsangehöriger, in Frenkendorf, Präsident des Vorstandes, mit Einzelunterschrift;
    Kula, Nsamba Gertrudes António, angolanische Staatsangehörige, in Basel, Vizepräsidentin des Vorstandes, mit Einzelunterschrift;
    Mfulunguana, Miucailo Manuel, angolanischer Staatsangehöriger, in St. Louis (FR), Mitglied und Sekretär des Vorstandes, mit Einzelunterschrift;
    Quiala, Miguel Canizingui, angolanischer Staatsangehöriger, in Mulhouse (FR), Mitglied des Vorstandes und Rechnungsführer, mit Einzelunterschrift.

    Trefferliste

    Hier finden Sie eine Verlinkung des Managements auf eine Trefferliste zu Personen mit dem gleichen Namen, die im Handelsregister eingetragen sind.

    Title
    Bestätigen