Datenschutz

Datenschutz auf der Website der moneyhouse.ch

Moneyhouse AG als Betreiberin von moneyhouse.ch legt grossen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Sämtliche Web-Aktivitäten der Moneyhouse AG erfolgen auf der Grundlage der Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Schweiz.

Moneyhouse AG hat sich seit Aufschaltung der Personendaten anlässlich von 3 Prüfungen über die Handhabung der Personendaten mit dem Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten (EDÖB www.edoeb.admin.ch) in den zentralen Punkten geeinigt und hält sich an die in den Weisungen ausgegebenen, verhandelten Empfehlungen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten unserer Nutzer

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese Moneyhouse AG im Zusammenhange mit Ihrer Registrierung zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie Informationsmaterial bestellen, sich registrieren oder den Newsletter abonnieren. Details finden Sie in der Nutzungsvereinbarung. Diese Daten werden von uns weder an Dritte weitergegeben noch dazu genutzt, die auf unserer eigenen Homepage publizierten Daten zu ändern oder ergänzen.

Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie auf die Website moneyhouse.ch zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Diese Informationen werden verwendet, um die Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Website zu verbessern.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Diese werden nur verwendet, um Informationen über die Nutzung der Website der Moneyhouse AG zu erhalten. Dadurch ist es möglich, Ihren Computer beim nächsten Aufruf der Seite der Moneyhouse AG automatisch wiederzuerkennen. Cookies enthalten aber keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz Ihrer Privatsphäre gesichert ist. Je nach Einstellung akzeptiert Ihr Internetbrowser Cookies automatisch. Sie können aber die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Website der Moneyhouse AG (moneyhouse.ch) auch ohne Cookies nutzen.

Veröffentlichte Informationen

Firmeninformationen

Sämtliche Firmeninformationen basieren auf dem Handelsregister in Ihrem Kanton, das zusammengefasst unter zefix.ch ersichtlich ist. Alle auf moneyhouse.ch publizierten Daten sind öffentlich und dürfen laut Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (A-4086/2007) zeitlich unbeschränkt publiziert werden. Eine Einverständniserklärung durch die betroffene Person oder Firma ist nicht nötig. Wünschen Sie Änderungen zu Ihrem Handelsregistereintrag zu machen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Datenkategorien

Bei den Personeninformationen werden (falls vorhanden) folgende Datenkategorien bearbeitet: Name, Vorname, Adresse (aktueller Wohnsitz), Adresse (früherer Wohnsitz), Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Beruf, Telefonnummer.

Personeninformationen

Bei den Personendaten unterscheiden wir die beiden Kategorien öffentliche und private Informationen. Die öffentlichen Daten stammen, wie bei den Firmeninformationen, aus dem Handelsregister in Ihrem Kanton und dürfen laut Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (A-4086/2007) ebenfalls zeitlich unbeschränkt publiziert werden. Eine Einverständniserklärung durch die betroffene Person oder Firma ist nicht nötig.

Die privaten Daten stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen wie beispielsweise den in den Amts- und Gemeindeblättern veröffentlichten Baugesuchen und Baubewilligungen sowie Geburten, Direktmarketingdaten, Telefonbüchern oder Daten aus der Teilnahme eines Wettbewerbes. Für sämtliche Angaben ist keine erneute Zustimmung betreffend Veröffentlichung (opt-out-Prinzip) gemäss Datenschutzgesetz notwendig. Die Daten stammen aus verschiedenen Quellen (siehe Menüpunkt: Datenquellen). Der Pflicht, sich über die Richtigkeit der Daten zu vergewissern, wird nachgekommen. Ebenfalls werden Massnahmen ergriffen, die im Hinblick auf den Zweck ihrer Beschaffung, der Bearbeitung oder Berichtigung notwendig sind.

Zweck der Datenbearbeitung

Zweck der Publikation Ihrer Personendaten ist das Anbieten einer Dienstleistung für unsere Kunden bzw. Abonnenten und unsere Geschäftspartner, welche zugleich die Empfänger der gesammelten Daten darstellen. Es existieren keine an der Datensammlung (Dritt-)Beteiligte, d.h. Personen, welche in die Datensammlung Daten eingeben oder Änderungen daran vornehmen könnten.

Abrufbare Informationen

Bei den Personeninformationen werden folgende Datenkategorien bearbeitet: Name, Vorname, Adresse (aktueller Wohnsitz), Adresse (früherer Wohnsitz), Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Beruf, Telefonnummer. Aufgrund der Adresse und der Telefonnummer werden Haushaltsmitglieder und Nachbarn aggregiert.

Datenquellen

Sehen Sie dazu unsere Informationen auf unserer Partnerseite. Die genannten Daten werden oder wurden direkt von den Ursprungsquellen oder über Dritte (z.B. Schweizerisches Handelsamtsblatt und Zefix für Handelsregisterdaten und Schober Information Group (Schweiz) AG und AZ Direct für Adress- und Haushaltsdaten) bezogen. Bonitätsinformationen sammeln und speichern wir nicht selber. Diese werden bei konkreten Abfragen von der CRIF AG bezogen und lediglich an den Nutzer weitergeleitet.

Eigenauskunft und Löschbegehren

Eigenauskunft

Gerne schicken wir Ihnen kostenlos eine persönliche Eigenauskunft über die von Ihnen auf moneyhouse.ch gespeicherten Daten zu. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage inkl. einer Kopie eines amtlichen Ausweises an:
Moneyhouse AG, Lettenstrasse 7, 6343 Rotkreuz oder via E-Mail. Das vom EDÖB (Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter) empfohlene Formular für Ihr Auskunftsbegehren finden Sie hier: Auskunftsbegehren. Nach Prüfung Ihres Auskunftsbegehrens erhalten Sie die Eigenauskunft innerhalb von maximal 30 Tagen, wie vom Gesetzgeber vorgesehen, auf dem Postweg.

Löschung Ihrer Daten

Sie können Ihre privaten Daten, die nicht im Handelsregister eingetragen sind, auf Moneyhouse komplett löschen lassen. Sie werden dauerhaft auf moneyhouse.ch gelöscht und sind somit auch nicht mehr auf Google ersichtlich. Bis die Einträge bei Google nicht mehr sichtbar sind, dauert es in der Regel bis zu vier Wochen. Wir bitten Sie, sich nicht regelmässig auf Google zu suchen, denn Google macht von den Abfragenden sogenannte Suchdossiers, die eine schnelle und komplette Löschung der privaten Daten verhindern können.

Ihr Löschbegehren können Sie hier direkt beantragen.

Moneyhouse AG betreibt eine unabhängige Datenbank. Aus Datenschutzgründen sind allfällig bereits bei anderen Datenbanken gestellte Löschbegehren bei Moneyhouse AG nochmals zu stellen gemäss obenstehendem Prozess und den Empfehlungen des EDÖB vom Februar 2013.