• Zweisprachiger Kindergarten GmbH in Liquidation

    BS
    gelöscht
    Handelsregister-Nr.: CH-270.4.004.620-1
    Branche: Betreiben von Kindergärten und Vorschulen

    Alter der Firma

    -

    Umsatz in CHF

    -

    Kapital in CHF

    -

    Mitarbeiter

    -

    Aktive Marken

    -

    Auskünfte zu Zweisprachiger Kindergarten GmbH in Liquidation

    Es sind keine Auskünfte verfügbar, da diese Firma gelöscht wurde.

    Management

    Es sind keine Personen im Management eingetragen.

    Quelle: SHAB

    Handelsregisterinformationen

    Quelle: SHAB

    Branche

    Betreiben von Kindergärten und Vorschulen

    Firmenzweck Passen Sie den Firmenzweck mit wenigen Klicks an.

    Zweck der Gesellschaft ist das Betreiben eines zweisprachigen Kindergartens. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben, Grundeigentum und Wertschriften erwerben, veräussern und verwalten, überhaupt alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen.

    Weitere Firmennamen

    Quelle: SHAB

    Frühere und übersetzte Firmennamen

    • Zweisprachiger Kindergarten GmbH
    Möchten Sie den Firmennamen aktualisieren? Klicken Sie hier.

    Besitzverhältnisse

    Es liegen uns keine Angaben zu den Besitzverhältnissen vor.

    Beteiligungen

    Es liegen uns keine Angaben zu den Beteiligungen vor.

    Neueste SHAB-Meldungen: Zweisprachiger Kindergarten GmbH in Liquidation

    SHAB 240514/2024 - 14.05.2024
    Kategorien: Löschung

    Publikationsnummer: HR03-1006031533, Handelsregister-Amt Basel-Stadt, (270)

    Zweisprachiger Kindergarten GmbH in Liquidation, in Basel, CHE-209.566.266, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 199 vom 13.10.2020, Publ. 1004998743). Das Zivilgericht Basel-Stadt hat das Konkursverfahren am 03.05.2024 geschlossen. Die Gesellschaft wird daher von Amtes wegen gelöscht.

    SHAB 220406/2022 - 06.04.2022
    Kategorien: Konkurs

    Publikationsnummer: KK04-0000026053, Handelsregister-Amt Basel-Stadt

    Rubrik: Konkurse Unterrubrik: Kollokationsplan und Inventar Publikationsdatum: SHAB, KABBS 06.04.2022 Voraussichtliches Ablaufdatum: 06.04.2027 Meldungsnummer: Publizierende Stelle Konkursamt des Kantons Basel-Stadt, Postfach 1432, 4001 Basel Kollokationsplan und Inventar Zweisprachiger Kindergarten GmbH Schuldner: Zweisprachiger Kindergarten GmbH CHE-209.566.266 Spalenring 160

  • Basel Rechtliche Hinweise: Ein Gläubiger, der den Kollokationsplan anfechten will, weil seine Forderung ganz oder teilweise abgewiesen oder nicht im beanspruchten Rang zugelassen worden ist, muss innert 20 Tagen nach der öffentlichen Auflage des Kollokationsplanes beim angegebenen Gericht am Konkursort gegen die Masse klagen. Will er die Zulassung eines anderen Gläubigers oder dessen Rang bestreiten, so muss er die Klage gegen den Gläubiger richten. Publikation nach Art. 221 und 249-250 SchKG. Ergänzende rechtliche Hinweise: Kollokationsplan und Inventar liegen den beteiligten Gläubigern beim Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind beim Zivilgericht, Beschwerden gegen das Inventar bei der Aufsichtsbehörde über das Konkursamt anhängig zu machen. Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage Ablauf der Frist: 26.04.2022 Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
    Ablauf der Frist: 16.04.2022 Auflagestelle:
    Konkursamt des Kantons Basel-Stadt, Postfach 1432, 4001 Basel

  • SHAB 210324/2021 - 24.03.2021
    Kategorien: Konkurs

    Publikationsnummer: KK02-0000017815, Handelsregister-Amt Basel-Stadt

    Rubrik: Konkurse Unterrubrik: Konkurspublikation/Schuldenruf Publikationsdatum: SHAB, KABBS 24.03.2021 Voraussichtliches Ablaufdatum: 24.03.2026 Meldungsnummer: Publizierende Stelle Konkursamt des Kantons Basel-Stadt, Postfach 1432, 4001 Basel Konkurspublikation/Schuldenruf Zweisprachiger Kindergarten GmbH Schuldner: Zweisprachiger Kindergarten GmbH CHE-209.566.266 Spalenring 160

  • Basel Art des Konkursverfahrens: summarisch Datum der Konkurseröffnung: 07.10.2020 Rechtliche Hinweise: Die Gläubiger des Schuldners und alle, die Ansprüche auf die in seinem Besitz befindlichen Vermögensstücke haben, werden aufgefordert, ihre Forderungen oder Ansprüche samt Beweismitteln (Schuldscheine, Buchauszüge usw.) innert der genannten Frist bei der Kontaktstelle einzugeben. Schuldner des Konkursiten haben sich innert der gleichen Frist bei der Kontaktstelle zu melden; Straffolge bei Unterlassung nach Art. 324 Ziff. 2 StGB. Personen, die Sachen des Schuldners als Pfandgläubiger oder aus anderen Gründen besitzen, werden aufgefordert, diese innert der gleichen Frist der Kontaktstelle zur Verfügung zu stellen; Straffolge bei Unterlassung (Art. 324 Ziff. 3 StGB). Das Vorzugsrecht erlischt, wenn die Meldung ungerechtfertigt unterbleibt. Die angegebene Kontaktstelle gilt auch für Beteiligte, die im Ausland wohnen. Publikation nach Art. 231 und 232 SchKG sowie Art. 29 und 123 der Vo des Bundesgerichtes über die Zwangsverwertung von Grundstücken (VZG). Die Konkursverwaltung beabsichtigt, sämtliche Mobilien der Schuldnerin gemäss Art.
  • Abs. 3 Ziff. 2 freihändig zu verwerten. Allfällige Angebote sind vor Ablauf der Eingabefrist schriftlich einzureichen. Frist: 1 Monat(e) Ablauf der Frist: 26.04.2021 Kontaktstelle: Konkursamt des Kantons Basel-Stadt, Postfach 1432, 4001 Basel Bemerkungen: Firmenzweck : Zweck der Gesellschaft ist das Betreiben eines zweisprachigen Kindergartens. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und
    Tochtergesellschaften errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben, Grundeigentum und Wertschriften erwerben, veräussern und verwalten, überhaupt alle Geschäfte tätigen, die
    direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen.

  • Title
    Bestätigen