• Inklusion im Film

    BS
    aktiv
    Handelsregister-Nr.: CH-270.6.000.827-2
    Branche: Produktion, Verleih und Vertrieb von Filmen
    Jetzt Bonität prüfen
    Jetzt Bonität prüfenBonität prüfen

    Alter der Firma

    2 Jahre

    Umsatz in CHF

    PremiumPremium

    Kapital in CHF

    Kein Kapital bekannt

    Mitarbeiter

    PremiumPremium

    Aktive Marken

    0

    Auskünfte zu Inklusion im Film

    preview

    Bonitätsauskunft

    Einschätzung der Bonität mit einer Ampel als Risikoindikator und weiteren hilfreichen Firmeninformationen. Mehr erfahren
    preview

    Wirtschaftsauskunft

    Umfassende Auskunft über die wirtschaftliche Situation der Firma. Mehr erfahren
    preview

    Zahlungsverhalten

    Beurteilung der Zahlungsmoral aufgrund vergangener Rechnungen. Mehr erfahren
    preview

    Betreibungsauskunft

    Übersicht über aktuelle und vergangene Betreibungsverfahren. Mehr erfahren

    Firmendossier als PDF

    Kontaktinformationen, Veränderungen, Umsatz- und Mitarbeiterzahlen, Management, Besitzverhältnisse, Beteiligungsstruktur und weitere Firmendaten.
    Jetzt kostenlos Firmendossier abrufen

    Über Inklusion im Film

    • Inklusion im Film mit Sitz in Basel ist ein Verein aus dem Bereich «Produktion, Verleih und Vertrieb von Filmen». Inklusion im Film ist aktiv.
    • Inklusion im Film wurde am 09.05.2018 gegründet.
    • Unter Meldungen finden Sie alle Handelsregisteränderung, die letzte erfolgte am 15.05.2018.
    • Die im Handelsregister BS eingetragene UID lautet CHE-341.359.888.

    Handelsregisterinformationen

    Quelle: SHAB

    Branche

    Produktion, Verleih und Vertrieb von Filmen

    Firmenzweck Ihre Firma? Jetzt neuen Zweck eintragen

    Zweck dieses Vereins ist die Entwicklung und Produktion von Filmen und künstlerischen Darbietungen, die sich für einen kulturellen und öffentlichen Beitrag der Menschen mit Unterstützungsbedarf einsetzen. Durch gute Organisation und Engagement beim Filmdreh Bedingungen zu schaffen, die den Möglichkeiten der Menschen mit Behinderung gerecht werden. Gleichzeitig sollen es unterhaltsame und kritische Filme sein, die ein breites Publikum in Kinos und auf Festivals erreichen und so auch als Beitrag gelten zu gesellschaftlichen Fragen in Bezug auf Inklusion von Menschen mit Unterstützungsbedarf. Es ist selbstverständlich, dass jeder Mensch die gleichen Rechte und Pflichten hat und nicht aufgrund seiner Behinderung oder seiner Herkunft degradiert oder ausgeschlossen wird. Jeder im Verein hat die Verantwortung und Selbstverpflichtung alle als gleichwertig und gleichgestellt zu achten. Wir legen grossen Wert darauf, alle Fähigkeit und Ressourcen wahrzunehmen und sie einzusetzen. Unsere Produktionen haben auch den Zweck den Menschen mit Unterstützungsbedarf zu ermutigen und die Möglichkeit zu bieten, sich für andere zu öffnen, sich trauen zu zeigen wie man ist und an den Projekten eigenes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken. Der Verein ist politisch unabhängig und konfessionell neutral.

    Weitere Firmennamen

    Quelle: SHAB

    Es sind keine früheren oder übersetzten Firmennamen vorhanden.

    Ihre Firma? Jetzt neuen Firmennamen eintragen

    Besitzverhältnisse

    Es liegen uns keine Angaben zu den Besitzverhältnissen vor.

    Beteiligungen

    Es liegen uns keine Angaben zu den Beteiligungen vor.

    Neueste SHAB-Meldungen: Inklusion im Film

    SHAB 92/2018 - 15.05.2018
    Kategorien: Neugründung, Änderung im Management

    Publikationsnummer: 4228795, Handelsregister-Amt Basel-Stadt, (270)

    Inklusion im Film, in Basel, CHE-341.359.888, Hirzbrunnenschanze 31, 4058 Basel, Verein (Neueintragung).

    Statutendatum:
    12.12.2017.

    Zweck:
    Zweck dieses Vereins ist die Entwicklung und Produktion von Filmen und künstlerischen Darbietungen, die sich für einen kulturellen und öffentlichen Beitrag der Menschen mit Unterstützungsbedarf einsetzen. Durch gute Organisation und Engagement beim Filmdreh Bedingungen zu schaffen, die den Möglichkeiten der Menschen mit Behinderung gerecht werden. Gleichzeitig sollen es unterhaltsame und kritische Filme sein, die ein breites Publikum in Kinos und auf Festivals erreichen und so auch als Beitrag gelten zu gesellschaftlichen Fragen in Bezug auf Inklusion von Menschen mit Unterstützungsbedarf. Es ist selbstverständlich, dass jeder Mensch die gleichen Rechte und Pflichten hat und nicht aufgrund seiner Behinderung oder seiner Herkunft degradiert oder ausgeschlossen wird. Jeder im Verein hat die Verantwortung und Selbstverpflichtung alle als gleichwertig und gleichgestellt zu achten. Wir legen grossen Wert darauf, alle Fähigkeit und Ressourcen wahrzunehmen und sie einzusetzen. Unsere Produktionen haben auch den Zweck den Menschen mit Unterstützungsbedarf zu ermutigen und die Möglichkeit zu bieten, sich für andere zu öffnen, sich trauen zu zeigen wie man ist und an den Projekten eigenes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken. Der Verein ist politisch unabhängig und konfessionell neutral.

    Mittel:
    Mitgliederbeiträge, Beiträge der öffentlichen Hand, Sponsorenbeiträge, weitere Zuwendungen, Einnahmenüberschüsse aus den vom Verein produzierten öffentlichen Veranstaltungen.

    Eingetragene Personen:
    Beyerle, Matthias, Staatsangehöriger, in Dornach, Präsident des Vorstandes, mit Einzelunterschrift;
    Nidecker, Pirkko, von Basel, in Basel, Mitglied des Vorstandes, Aktuarin, mit Einzelunterschrift;
    Zehnder, Marcel, von Eriswil, in Binningen, Mitglied des Vorstandes, Kassier, mit Einzelunterschrift.